Vor- und Nachteile einer Testosteronersatztherapie: besser als Generika von Viagra?

Tatsächlich waren wir einst Traber, und heute müssen wir immer häufiger auf die Hilfe von Generika Cialis, Viagra und Levitra mit Avana zurückgreifen. Mit zunehmendem Alter nimmt die Synthese von Testosteron natürlich ab, und dieser unvermeidliche Prozess hinterlässt Spuren im emotionalen, körperlichen und sexuellen Bereich. Aber macht es Sinn, dasselbe Sildenafil zu verwenden, wenn Potenzprobleme tiefer liegen? Zum einen natürlich, weil Viagra Ihr Leben wesentlich besser und vollständiger machen wird, aber vielleicht sollten Sie über Testosteronersatztherapie (TZT) nachdenken?

Was ist eine Hormonersatztherapie?

Nicht alle Männer sind bereit, sich mit dem allmählichen Austrocknen ihres Testosterons zu „rinnen“. In solchen Fällen kommt die Hormonersatztherapie zur Rettung – die Einführung von synthetischem Testosteron in den Körper. Es spielt keine Rolle, in welcher Form dieser Ersatz erscheinen wird – Gel, Gips oder Öllösung für die intramuskuläre Injektion – das Ziel dieses Prozesses ist das gleiche: Den freien Testosteronspiegel auf seine früheren Linien zurückzubringen. Der Höhepunkt der natürlichen Sekretion dieses Hormons tritt bei Männern für 25 bis 30 Jahre auf, wonach die Konzentration von Testosteron im Blut jährlich um etwa 1% abzunehmen beginnt. Und alles wäre in Ordnung, aber als dies geschieht, spürt ein Mann unerwünschte Veränderungen in seiner Natur: eine Veränderung der Körperkonstitution (Ersetzen von Muskelgewebe durch Fett), Haarausfall, Abnahme der Vitalenergie, Abschwächung der Libido und Potenz, erhöhte Sentimentalität und Probleme mit Kurz gesagt, Motivation ist eine typische Midlife-Crisis. TZT kann dieses Problem lösen.

Vorteile der Hormonersatztherapie

Die Einführung von synthetischem Testosteron in den Körper kann alle unangenehmen Folgen eines Mangels neutralisieren.

Der sichtbarste Effekt von TZT ist ein Anstieg der Lebensenergie. Viele angesehene Männer, die dachten, dass sie den jugendlichen Eifer niemals zurückgeben würden, sind überrascht über ihre eigene Beweglichkeit: Sie beginnen besser zu schlafen, arbeiten produktiver und nehmen, wie sie sagen, eine aktivere Lebensposition ein, indem sie sich von dem memetischen Sofa und dem Fernseher trennen. Der zweite offensichtliche Vorteil von TZT ist eine deutliche Verbesserung der Sexualität. Männer, die an der Schwelle zur erektilen Dysfunktion stehen und sogar darüber treten, werden überrascht sein, wie sich ihr Leben verändert. Einige TZT-Anwender stellen nicht nur eine erhöhte Libido und eine Zunahme der Qualität und Dauer von Erektionen fest, sondern auch hellere und gesättigte Orgasmen. Erlebt Veränderungen und das Aussehen eines Mannes. Unter der Wirkung von TZT wird nicht nur subkutanes, sondern auch viszerales Fett entfernt, und der Anteil des Muskelgewebes in der Körperzusammensetzung wird beträchtlicher. Ie Eine Person wird nicht nur innerlich, sondern auch gesünder.

Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt: ​​Studien haben gezeigt, dass Männer mit einem hohen Testosteronspiegel länger als ihre Altersgenossen leben und an diesem Hormonmangel leiden.

Nachteile der Hormonersatztherapie

TZT hat bestimmte Nachteile. Wie wichtig sie im Vergleich zu ihren Vorzügen sind, ist es, Sie zu beurteilen.

Irritation der Haut durch die äußeren Formen des Testosterons (Gele, Pflaster) ist möglicherweise ein Nachteil, der völlig vernachlässigt werden kann, wenn Sie sich daran erinnern, welche Vorteile TZT einem Mann bietet. Unfruchtbarkeit ist ein schwerwiegenderes Problem, scheint jedoch auch nicht so gewaltig zu sein, wenn man bedenkt, dass die Mehrheit der TZT-Nutzer im Erwachsenenalter ist und bereits Nachwuchs bekommen hat. Der alarmierendste Umstand im Zusammenhang mit TZT scheint ein möglicher Anstieg des Prostatakrebsrisikos zu sein. In größerem Umfang gilt dies für Männer mit einer belasteten Geschichte. Für diejenigen von ihnen, die mit solchen Problemen nicht vertraut waren und keine Erhöhung des Prostataspezifischen Antigens beobachtet haben, ist dieses Risiko nicht relevant.

Varianten der Hormonersatztherapie

Synthetisches Testosteron kann auf verschiedene Weise dem Körper verabreicht werden. Im Ausland sind transdermale Pflaster am beliebtesten, sie werden an der Schulter oder einem anderen Körperteil angeklebt und gewährleisten die Aufnahme von Testosteron in den Körper innerhalb von 24 Stunden. Oder als Mundpflaster, dessen Ort der Anwendung die Innenseite der Wange oder des oberen Zahnfleisches ist. Eine andere nicht-invasive Form von Testosteron ist ein täglich auf die Haut aufgetragenes Gel. Traditioneller sind intramuskuläre Injektionen von Testosteron. Ja, nicht jeder mag Injektionen, aber diese Dosierungsform hat einen unbestreitbaren Vorteil: Während Sie täglich mit Pflastern und Gelen herumspielen müssen, werden Injektionen viel seltener vorgenommen – einmal alle 2-3 Wochen. Darüber hinaus ist injizierbares Testosteron viel einfacher zu dosieren, weil Es hat eine deutlich höhere Bioverfügbarkeit.

Abschließend möchte ich einheimischen Ärzten raten, sich nicht vor TZT wie dem Teufel vor Weihrauch zu scheuen: Im „verfallenden Westen“ verschreiben Ärzte standardmäßig Testosteron für Männer über 40, verlängern ihre Jugend und geben ihnen die Gelegenheit, sich am Leben und an ihrem Platz zu erfreuen. In unserem Land wird synthetisches Testosteron fast als Medikament wahrgenommen. Bitte beachten Sie dies.